Anrufen E-Mail Standort
 

Wie Sie Ihre Immobilie richtig in Szene setzen!

Die Inszenierung einer Immobilie macht es für potentielle Käufer einfacher, eine Immobilie als ihr zukünftiges Zuhause zu visualisieren. Mit den folgenden Tipps zeigen wir, wie Sie Ihre Immobilie gut in Szene setzen können ohne dabei zusätzliche Kosten zu tragen.

 

Entpersonalisieren. Der erste Schritt zur Inszenierung Ihres Hauses besteht darin, persönliche Gegenstände wie Fotos, Alben, handgefertigte Gegenstände, Trophäen und Andenken loszuwerden.Ein Käufer will sich vorstellen können, in diesem Haus zu wohnen. Das Entfernen Ihrer persönlichen Gegenstände ist nicht einfach, sie sind die Dinge, die Ihr Haus wie Ihr Zuhause fühlen lassen, aber denken Sie daran, dass es nur vorübergehend ist. Packen Sie sie ein und lagern Sie sie sicher.

Entrümpeln. All das Zeug, das die Oberflächen Ihres Hauses verunreinigt, muss verschwinden.Die meisten Oberflächen sollten zwischen drei und fünf Gegenstände tragen, denn Unordnung lenkt sowohl auf Fotos als auch persönlich ab. Sie wollen, dass Käufer das Haus betrachten, nicht das Zeug. Dies bedeutet, dass Sie keine Stapel von Post und Zeitschriften und andere Gegenstände, die leicht verpackt werden können, mehr benötigen.

Unbenutzte Gegenstände entsorgen. Wenn Sie eine Weile in Ihrem aktuellen Zuhause gelebt haben, haben Sie wahrscheinlich viele kreative Möglichkeiten gefunden, um alle Gegenstände, die Sie angesammelt haben, aufzubewahren. Aber jetzt, wo Sie vorhaben zu verkaufen, ist es Zeit, sie loszuwerden. 

Entleeren Sie volle Schränke und Regale. Das ist wichtig, weil Käufer nie glauben wollen, dass sie aus einem Haus herauswachsen werden. Die Aufgabe eines Verkäufers ist es, ihm zu zeigen, dass es genügend Stauraum gibt, in dem er wachsen kann.

Reinigung. Selbst wenn Sie sich für eine ordentliche Person halten, werden Sie wahrscheinlich ein wenig zusätzliche Arbeit leisten müssen, um Ihr Haus für Käufer bereit zu machen.Schauen Sie sich Ihr Zuhause kritisch an. Das tägliche Leben an einem Ort reduziert die Dinge, die Sie bemerken, die ein Problem sein könnten, wie schmutzige Wände, Schrammen, Lecks oder sogar Gerüche, an die Sie sich gewöhnt haben. Außerdem sollten Sie die Küche und die Badezimmer gründlich reinigen. Diese Bereiche des Hauses sind in der Regel die überladensten und schmutzigsten. Beides wird interessierte Käufer abschrecken.

Es könnte helfen, einen Freund oder ein Familienmitglied zu bitten, vorbeizukommen und Ihnen zu helfen, Bereiche zu finden, die Aufmerksamkeit benötigen. Jemand, der nicht in Ihrem Haus wohnt, wird besser in der Lage sein, Ihren Raum mit den Augen eines Käufers zu betrachten.

Ändern des Möbellayouts. Vielleicht haben Sie Ihre Couch in einem seltsamen Winkel aufgestellt, um die Sonne während Ihres Mittagsschlafes aus den Augen zu halten, oder Ihr Sessel befindet sich in der Mitte des Raumes, damit Sie den Fernseher besser sehen können. Diese Dinge sind alle in Ordnung für Sie, aber nicht für Käufer. Jetzt ist es an der Zeit, den Raum optimal zu inszenieren. Die Raumaufteilung sollte zuerst für Fotos eingerichtet werden. Es ist wichtig, dass das Foto nicht von der Rückseite eines Sofas, eines großen Stuhls oder eines anderen Möbelstücks stammt, da dies den Raum kleiner erscheinen lässt, weil es den Blick auf einen Teil des Raumes blockiert. Das Gleiche gilt für Besichtigungen. Wenn Käufer einen Raum mit Möbelbarrieren sehen, wirkt der Raum kleiner.

Es werde Licht. Nun da Ihr Haus sauber und ordentlich ist, ist es an der Zeit, Ihre Immobilie richtig zu beleuchten. Sie wollen natürliches Licht und Lampen mit warmem Licht, keine Glühbirnen, die wie Bürobeleuchtung aussehen. Lampen sind wichtig, besonders in den Wintermonaten, in denen es weniger Sonne gibt und der Sonnenuntergang früher ist.

Zurück

 
Wir stellen uns vor

Wir sind ein erfolgreichesösterreichweit tätiges Immobilienmakler - Team, das dank der vielen regionalen Partner eine sehr gute, lokale Marktkenntnis vorweist, wodurch wir die aktuellen Immobilienpreise bestens kennen. Bereits seit 2012 begleiten wir unsere Kundschaft vom ersten Schritt der Vermarktung bis hin zur finalen Unterschrift, wodurch sich der Auftraggeber, sowie der Käufer und Mieter bestens unterstützt fühlt. 

Da wir mit einer technisch modernsten Software ausgestattet sind und stets vom Backoffice unterstützt werden, sind wir dynamischer, flexibler und können spontaner agieren, wodurch Sie schneller zum Abschluss kommen.  Wir arbeiten transparent, da wir dank modernster Software die Möglichkeit haben, Sie jederzeit über den Stand der Vermarktung zu informieren.

Eine Betreuung durch unsere Meilenstein Realitäten Spezialisten spart Ihnen viel Zeit und biete Ihnen Sicherheit.

Ihre Zufriedenheit ist unser Auftrag!

Wir setzen Meilensteine!
Schreiben Sie uns!

M: info@meilenstein.co.at
T: 0043 (0) 800 221 750
Kirschentalgasse 10a
6020 Innsbruck