Anrufen E-Mail Standort
 

16 geniale Designtricks für kleine Räume - Teil 2

Wenn Sie auf engstem Raum leben, ist es schwierig, alles, was Sie brauchen, einzubauen. Der Versuch, alles unter einen Hut zu bekommen und es süß aussehen zu lassen, ist eine noch größere Herausforderung. Aber das ist es auch, was die Gestaltung von kleinen Räumen so viel Spaß macht. Egal, ob Sie in einer Atelierwohnung wohnen oder mehr aus einem winzigen Raum herausholen möchten, diese Ideen zur Gestaltung kleiner Räume werden es Ihnen ermöglichen, sich so viel größer zu fühlen.

Speicher anpassen. Maßgeschneiderte Einbauten, Stauräume und Möbel, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, können jeden verfügbaren Platz nutzen. Wenn sie Teil der Wände sind, verlieren Sie nicht annähernd so viel wertvolle Quadratmeter. Zusätzliche Ablagen unter einer Bank helfen ebenfalls.

Alle verfügbaren Flächen nutzen. Selbst eine Fensterbank kann zusätzlichen Stauraum für Dekoration, Beleuchtung und andere wichtige Dinge bieten, wenn kein Platz für einen zusätzlichen Tisch vorhanden ist.

Holen Sie sich einen Wandtisch. Denken Sie, Sie haben keinen Platz für ein Büro? Denken Sie noch einmal nach. Ein montierter Wandtisch nimmt viel weniger Platz ein und Sie können sogar Regale darüber montieren, um noch mehr Stauraum zu erhalten.

Strategische Bestuhlung verwenden. Entscheiden Sie sich für zusätzliche Sitze, die zusammenklappbar und super kompakt sind, damit Sie sie verstauen können, wenn Ihre Gäste wieder weg sind.

Größere (aber weniger) Einrichtungsgegenstände verwenden. Es mag kontraintuitiv erscheinen, aber die Ausstattung eines kleinen Raumes mit nur wenigen großen Stücken (und nicht mit einem Mischmasch aus kleinen Möbeln) kann dazu beitragen, dass es sich großartiger anfühlt. Widerstehen Sie dem Drang, alle Ihre Möbel gegen die Wände zu drücken. Wenn Sie Platz hinter den Möbeln schaffen, lässt es den Raum breiter erscheinen als er ist.

Vertikal denken. Nutzen Sie den oft ungenutzten Raum zwischen den Möbeloberflächen und der Raumdecke mit hängenden oder hochmontierten Elementen. Nehmen Sie Bücherregale und Schränke ganz nach oben, es wird das Raumgefühl erhöhen.

Auf sperrige Teile verzichten. Obwohl die Lagerung unter der Spüle großartig sein kann, können größere Waschtische mit vielen Schubladen und Schränken auf engstem Raum überdimensioniert und unangenehm aussehen.

Bau einer teilweisen Glaswand. Reißen Sie Wände herunter, vergrößern Sie Fenster oder tauschen Sie massive Türen gegen Glas, um Ausblicke zu öffnen und angrenzende Räume zu verbinden.

Zurück

 
Wir stellen uns vor

Wir sind ein erfolgreichesösterreichweit tätiges Immobilienmakler - Team, das dank der vielen regionalen Partner eine sehr gute, lokale Marktkenntnis vorweist, wodurch wir die aktuellen Immobilienpreise bestens kennen. Bereits seit 2012 begleiten wir unsere Kundschaft vom ersten Schritt der Vermarktung bis hin zur finalen Unterschrift, wodurch sich der Auftraggeber, sowie der Käufer und Mieter bestens unterstützt fühlt. 

Da wir mit einer technisch modernsten Software ausgestattet sind und stets vom Backoffice unterstützt werden, sind wir dynamischer, flexibler und können spontaner agieren, wodurch Sie schneller zum Abschluss kommen.  Wir arbeiten transparent, da wir dank modernster Software die Möglichkeit haben, Sie jederzeit über den Stand der Vermarktung zu informieren.

Eine Betreuung durch unsere Meilenstein Realitäten Spezialisten spart Ihnen viel Zeit und biete Ihnen Sicherheit.

Ihre Zufriedenheit ist unser Auftrag!

Wir setzen Meilensteine!
Schreiben Sie uns!

M: info@meilenstein.co.at
T: 0043 (0) 800 221 750
Maria-Theresien-Straße 34
6020 Innsbruck