Anrufen E-Mail Standort
 

Jetzt verkaufen oder bis zum Frühling warten?

Es gibt viele Fragen, die sich Hausbesitzer während des Verkaufsprozesses stellen."Für wie viel wird sich mein Haus verkaufen?", "Wen sollte ich als Immobilienmakler auswählen, um mein Haus zu verkaufen?"  "Was ist, wenn der Immobilienmakler mein Haus überteuert?“,  Last but not least: "Ist das ein guter Zeitpunkt, um ein Haus zu verkaufen", ist auch eine sehr häufige Frage, die Immobilienmakler gestellt werden.

Wie bei jeder Entscheidung im Leben gibt es Vor- und Nachteile, und die Entscheidung, wann man ein Haus verkauft, ist nicht anders. Es gibt viele Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, bevor man sich entscheidet, wann man ein Haus verkauft.

Hier sind mehrere Gründe, warum die Entscheidung, Ihr Haus jetzt zu verkaufen, eine bessere Entscheidung sein kann, als bis zum Frühjahr zu warten: 

Weniger Konkurrenz. Ein guter Grund, Ihr Haus jetzt zu verkaufen und nicht bis zum Frühjahrsmarkt zu warten, ist sicher, dass es weniger Wettbewerb geben wird.  Je weniger vergleichbare Immobilien zum Verkauf stehen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Käufer Ihr Haus betrachtet.

Einfach ausgedrückt, ist es die Theorie von Angebot und Nachfrage. Wenn es weniger Häuser zum Verkauf gibt, gibt es weniger Häuser, aus denen ein potenzieller Käufer wählen kann, was die Nachfrage nach Ihrem Haus erhöht. Nicht nur, dass weniger Wettbewerb die Wahrscheinlichkeit für Präsentationen erhöht, sondern auch die Wahrscheinlichkeit, dass ein Angebot eingeht und Sie den maximalen Geldbetrag für Ihr Zuhause erhalten.

Seriöse Käufer sind da draußen. Häuser werden an 365 Tagen im Jahr verkauft und gekauft. Viele Hausbesitzer glauben, dass es nicht viele potentielle Käufer im Herbst und Winter gibt. Das ist einfach nicht der Fall. Seriöse Käufer sind immer zu finden. Einige Käufer können ihre Wohnungssuche stoppen, weil Herbst oder Winter ist, aber ernsthafte Käufer werden weiterhin auf Häuser schauen, egal zu welcher Jahreszeit.

Die besten Makler sind immer der Herausforderung gewachsen. Jeder Immobilienmakler, der Ihnen sagt, dass die Herbst- oder Wintermonate eine schlechte Zeit zum Verkauf sind, ist nicht jemand, den Sie Ihr Haus verkaufen lasen wollen! Ein kompetenter Immobilienmakler wird wissen, wie man sich an die aktuelle Saison anpasst und seine Angebote entsprechend vermarktet.  Ein kompetenter Immobilienmakler kann Vorschläge machen und einige seiner Tipps geben, wie man ein Haus im Herbst oder Winter verkauft. Wenn ein Immobilienmakler keine Vorschläge hat, wie man sein Haus für die laufende Saison begehrenswerter machen kann, sollten Sie sich Gedanken über die Kreativität machen, die sie beim Marketing Ihres Hauses einsetzen werden.

Inszenierung für die Weihnachtszeit. Viele Verkäufer glauben, dass die Inszenierung eines Hauses der Hauptgrund ist, warum ein Haus verkauft wird.  Während die Inszenierung sicherlich hilft, Häuser zu verkaufen, haben einige Käufer eine schwierige Zeit, sich in einem Haus vorzustellen, egal was Sie tun. Es gibt jedoch einige Käufer, bei denen die Inszenierung die entscheidende Rolle spielen kann.  Einfache "saisonale" Inszenierungen wie die Anpassung der Farbe des Dekors oder ein Aroma in der Luft, das relativ zur Jahreszeit ist, können bei einigen potenziellen Käufern einen langen Weg gehen und möglicherweise der Unterschied zwischen einem Hausverkauf oder nicht sein.

 Schnellere Transaktionen. Im Moment gibt es weniger Immobilientransaktionen als im Frühjahr.  Die geringere Anzahl von Transaktionen bedeutet, dass die Hypothekengeber weniger Kredite zu bearbeiten haben, Anwälte weniger Schließungen zu tun haben und Heiminspektoren weniger Inspektionen zu tun haben.  All diese Faktoren sollten zu einer schnelleren Transaktion und einem schnelleren Abschluss für alle Beteiligten führen.  Eines der frustrierendsten Dinge, mit denen ein Verkäufer zu tun hat, während er sein Haus verkauft, ist, keine Antworten in einer angemessenen Zeitspanne zu bekommen. Eine schnellere Transaktion wird für Sie weniger Stress bedeuten.

Indem Sie alle oben genannten Gründe berücksichtigen, können Sie feststellen, ob jetzt ein guter Zeitpunkt zum Verkauf ist oder ob Sie bis zum Frühjahr warten sollten.

 

Zurück

 
Wir stellen uns vor

Wir sind ein erfolgreichesösterreichweit tätiges Immobilienmakler - Team, das dank der vielen regionalen Partner eine sehr gute, lokale Marktkenntnis vorweist, wodurch wir die aktuellen Immobilienpreise bestens kennen. Bereits seit 2012 begleiten wir unsere Kundschaft vom ersten Schritt der Vermarktung bis hin zur finalen Unterschrift, wodurch sich der Auftraggeber, sowie der Käufer und Mieter bestens unterstützt fühlt. 

Da wir mit einer technisch modernsten Software ausgestattet sind und stets vom Backoffice unterstützt werden, sind wir dynamischer, flexibler und können spontaner agieren, wodurch Sie schneller zum Abschluss kommen.  Wir arbeiten transparent, da wir dank modernster Software die Möglichkeit haben, Sie jederzeit über den Stand der Vermarktung zu informieren.

Eine Betreuung durch unsere Meilenstein Realitäten Spezialisten spart Ihnen viel Zeit und bietet Ihnen Sicherheit.

Ihre Zufriedenheit ist unser Auftrag!

Wir setzen Meilensteine!
Schreiben Sie uns!

M: info@meilenstein.co.at
T: 0043 (0) 800 221 750
Maria-Theresien-Straße 34
6020 Innsbruck