Anrufen E-Mail Standort
 

Die häufigsten Designfehler beim ersten Eigenheim

Der Kauf Ihres ersten Hauses ist eine der aufregendsten Anschaffungen, die Sie tätigen werden, und mit dem letzten Schliff wird es sich wirklich wie zu Hause anfühlen. Viel zu oft machen neue Hausbesitzer Designfehler, die sie am Ende bereuen. Hier finden Sie die häufigsten Gestaltungsfehler und wie man Sie vermeiden kann.

Kaufen Sie Möbel, bevor Sie Zeit in Ihrem neuen Zuhause verbringen

Überstürzen Sie keine großen Möbelkäufe und haben Sie nicht das Bedürfnis, den Platz sofort zu füllen. Nehmen Sie sich Zeit, um zu erfahren, wie das Haus funktioniert, um kostspielige Anschaffungen zu vermeiden, die Sie später bereuen könnten. Füllen Sie Ihr Zuhause im Laufe der Zeit mit durchdachten Anschaffungen von Möbeln, Kunst und Dekor. Die Gegenstände werden mehr Bedeutung haben, und Sie vermeiden eine Überfüllung Ihres neuen Raums.

Wiederverwendung von Möbeln und Dekoration, wo es nicht funktioniert. Wenn Sie z.B. einen Gegenstand aus Ihrem früheren Zuhause wiederverwenden und planen, ihn in Ihrem neuen Raum neu aufzustellen, funktioniert er möglicherweise aufgrund von Proportionen, Farbe, Periode usw. nicht so gut. Wenn es wirklich nicht richtig ist, egal wie sehr Sie es lieben, erzwingen Sie es nicht. Es ist besser, es zu vergessen und es auf dem Dachboden zu verstauen oder erneut zu verschenken.

Alles auf einmal einrichten 

Ein häufiger Designfehler, den viele neue Hausbesitzer machen, ist die Annahme, dass sie neue Möbel kaufen und ihr Haus auf einmal durchschauen müssen. Ein Haus und eine Umgebung zu schaffen, die den persönlichen Stil des Hausbesitzers widerspiegelt, sollte Zeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, eine Sammlung von Möbeln und Einrichtungsgegenständen zu kuratieren, die Sie inspiriert, werden Sie sicherstellen, dass Sie ein Zuhause schaffen, das Sie für die kommenden Jahre lieben.

Auswahl von Möbeln, die nicht zu Ihrem Lebensstil passen

Ihr Zuhause spiegelt wider, wer Sie sind. Wenn Sie in einen neuen Raum umziehen, geben Sie ihm Raum, mit Ihnen zu wachsen, und versuchen Sie nicht zu früh, zu viel zu tun. Entscheiden Sie sich dafür, in hochwertige Möbelstücke zu investieren, die Sie lieben, nicht nur, weil sie im Trend liegen, und stellen Sie sicher, dass sie zu Ihrem Lebensstil passen. Wenn Sie der Typ Mensch sind, der sich mit Spaghetti auf der Couch aneinander schmiegt, wählen Sie einen pflegeleichten, strapazierfähigen Stoff mit einem Faserschutz und denken Sie daran, dass Ästhetik immer dem Praktischen folgen sollte. Unterschätzen Sie außerdem niemals den Wert einer guten Aufbewahrung, alles sollte ein Zuhause haben.

Verfolgen der Farbtrends statt Ihrer Vorliebe 

Die optimalen Farben werten nicht nur Ihre Wohnumgebung auf, sondern können Ihnen auch ermöglichen, so gut wie möglich auszusehen, zu denken, zu fühlen, zu handeln, zu lernen und zu heilen. Folgen Sie bei der Auswahl der Farben Ihrer Intuition und nicht Trends oder Einflüssen von außen. Entscheiden Sie sich für drei Grundfarben für die Palette Ihrer Inneneinrichtung, denn sobald diese Grundfarben festgelegt sind, können Sie von diesem Standpunkt aus auf andere Farben erweitern.

 Starten des Projekts vor dem Gespräch mit einem Designer

Ein häufiger Fehler, der begangen wird, ist es, eine Küche oder ein Badezimmer umzubauen, indem man mit einem Bauunternehmer spricht, ohne sich Gedanken über den Entwurf zu machen. Die Zusammenarbeit mit einem Designer bedeutet zunächst, Lösungen zu entwerfen, die den individuellen Bedürfnissen und dem Stil Ihrer Familie entsprechen, sowie einen Entwurfsplan, den ein Bauunternehmer ausführen kann.

Verwendung nicht maßstabsgetreuer Möbelstücke

Einer der größten Fehler, den ich sehe, ist die Verwendung von Möbeln, die nicht dem Raum entsprechend skaliert sind, wenn man in eine neue Wohnung einzieht. Berücksichtigen Sie bei der Suche nach neuen Möbeln die Deckenhöhen und die Größe der Räume. Möglicherweise ist es an der Zeit, den überfüllten Raum zu verlassen, oder die Möbel in der Größe Ihrer Wohnung sind für Ihre neue Wohnung nicht richtig dimensioniert. 

Mit dem nächsten Projekt fortfahren, bevor das vorherige abgeschlossen ist

Einen wichtigen Raum, den sie nutzen und den andere sehen, nicht oder nicht richtig fertig zu stellen, ist ein häufiger Fehler, der Hausbesitzer frustriert macht und ihnen das Gefühl gibt, "noch nicht eingezogen zu sein". Wir sehen oft, dass man mit der Schrotflinte verschiedene Gegenstände in verschiedenen Räumen kauft und hinzufügt. Manchmal sind Hausbesitzer mit einem neuen Heim so überfordert, dass sie sich mit der Einrichtung überfordert fühlen - sie kommen nicht weiter und haben am Ende halbleere Räume und nichts an den Wänden. Vielleicht versuchen sie auch, mit dem Farbschema, der Raumaufteilung oder den Möbeln des Vorbesitzers zu leben. Wählen Sie das Zimmer, das Sie vervollständigen möchten, vielleicht das Familienzimmer oder den Wohnraum, und vervollständigen Sie es mit einem Gesamtentwurf und allem, was dazugehört. Ziehen Sie dann in das nächste Zimmer, wenn Sie können. Ziehen Sie in Betracht, sich an Fachleute um Hilfe zu wenden.

 Den Prozess vorantreiben und den Blick für das große Ganze verlieren

In der Aufregung um den Kauf eines neuen Eigenheims ziehen Hauseigentümer oft zu schnell um, ohne einen umfassenden Plan zu haben. Unsere beste Empfehlung ist, keine größeren Anschaffungen zu tätigen oder Umbauprojekte zu beginnen, ohne einen Gesamtplan und ein Budget zu haben. Zu viele Menschen wissen nicht was sie tun sollen, wenn sie nach schlechten und uninformierten Entscheidungen nicht weiterkommen, wie zum Beispiel das Sofa, in das sie sich verliebt haben, das nicht ganz die richtige Größe hat oder die Farbe, die nur einen Farbton daneben liegt. Nehmen Sie sich die nötige Zeit, um richtig zu planen und langfristig Freude daran zu haben.

Vergessen der Schwerpunkte

Wir empfehlen neuen Hausbesitzern, sich auf das Wesentliche zu beschränken. Konzentrieren Sie sich auf die grundlegenden Gestaltungselemente "Maßstab" und "Schwerpunkte". Bei der Gestaltung Ihres Hauses ist es wichtig, für jeden Raum einen Brennpunkt zu definieren, dies kann alles sein, von Möbeln bis hin zu einem überdimensionalen Anhänger oder einem Kunstwerk, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und die gesamte Designrichtung zu betonen. Wenn Sie den Rest des Designs fertigstellen, ist es wichtig, immer auf den Maßstab zu achten, um ein Gleichgewicht zwischen Einrichtungselementen und Accessoires zu schaffen. Scheuen Sie sich nicht davor, verschiedene Formen und Größen von Möbeln und Accessoires zu mischen und aufeinander abzustimmen.

Nur an den zukünftigen Käufer denken

Ich würde davon abraten, alle Umbauten an Ihrem Haus hauptsächlich im Hinblick auf einen "künftigen Käufer" vorzunehmen. Am Ende haben Sie alles super neutral und leblos, es ist einfach so langweilig!  Ich schlage Ihnen nicht vor, in die entgegengesetzte Richtung zu korrigieren und Holzverkleidungen an jede Wand im Haus zu kleben, wenn Sie ein Naturliebhaber sind, aber scheuen Sie nicht vor Elementen zurück, die dem Raum Charakter verleihen, oder vor Farben und Designs, die Sie zum Lächeln bringen. Diese kleinen Elemente geben einem Raum das Gefühl, geliebt, einladend und besonders zu sein. Und letztendlich werden Sie sich mit Ihrem Zuhause mehr verbunden fühlen und es auf lange Sicht mehr genießen.

Zurück

 
Wir stellen uns vor

Wir sind ein erfolgreichesösterreichweit tätiges Immobilienmakler - Team, das dank der vielen regionalen Partner eine sehr gute, lokale Marktkenntnis vorweist, wodurch wir die aktuellen Immobilienpreise bestens kennen. Bereits seit 2012 begleiten wir unsere Kundschaft vom ersten Schritt der Vermarktung bis hin zur finalen Unterschrift, wodurch sich der Auftraggeber, sowie der Käufer und Mieter bestens unterstützt fühlt. 

Da wir mit einer technisch modernsten Software ausgestattet sind und stets vom Backoffice unterstützt werden, sind wir dynamischer, flexibler und können spontaner agieren, wodurch Sie schneller zum Abschluss kommen.  Wir arbeiten transparent, da wir dank modernster Software die Möglichkeit haben, Sie jederzeit über den Stand der Vermarktung zu informieren.

Eine Betreuung durch unsere Meilenstein Realitäten Spezialisten spart Ihnen viel Zeit und bietet Ihnen Sicherheit.

Ihre Zufriedenheit ist unser Auftrag!

Wir setzen Meilensteine!
Schreiben Sie uns!

M: info@meilenstein.co.at
T: 0043 (0) 800 221 750
Maria-Theresien-Straße 34
6020 Innsbruck

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09:00 - 12:00  und 13:30 - 17:30